Pferdewoche 22.8.2017

 

In der wohl anspruchsvollsten Kategorie «Superhorse» gewann Linda Johansson mit Chocolucca die Goldmedaille.


Gemeinsam mit ihrem vierbeinigen Partner – eben dem besten Allrounder –, dem zehnjährigen Quarterwallach Chocolucca, durfte sie die Goldmedaille in Empfang nehmen.




Erschienen in der PferdeWoche Nr. 33/2017 

Presse 

Pferdewoche 18.8.2015

Auf diese spannende Prüfung folgte gleich die Trail-Prüfung. Diese konnte sogar auf dem Aussenplatz geritten werden, da der Regen endlich nachliess. Dies zur Freude der Reiter, der Zuschauer, aber besonders auch der Parcoursbauer – wegen der grösseren Platz­ver­hält­nis­se. Schwerpunkte in dieser Disziplin stellten die Manier und Aufmerksamkeit des Pferdes gegenüber den Reiterhilfen und die Qualität der Bewegung dar.


Die Hindernisse, wie Stangentreten, Stangen-L oder das Gatter, waren anspruchsvoll für Pferd und Reiter. Die Reiterpaa­re zeigten aber gute und saubere Ritte. Eine besonders gute Leistung de­mon­s­trier­te Linda Johansson und ihre Stute Sheza Radical Glow. Die neunjährige Quarter-Horse-Stute zeig­te einen schönen Stil und viel Ruhe beim Bewältigen der Aufgaben. Die beiden hatten zur Unterstützung einen tatkräftigen Fanclub dabei. «Jetzt gerade habe ich noch kein weiteres Ziel. Ich geniesse den Moment, denn ich bin überglücklich über meinen Sieg», sagte die Schweizermeisterin in der Disziplin Trail kurz nach ihrem Erfolg. Dies soll auch ihre Stu­te spüren und be­kom­me als Belohnung sicher ein gutes Mash und viel Zeit auf der Weide, um sich genüsslich zu wälzen. Mit Freudetränen in den Augen umarmte Linda Johansson ihr Pferd.

 In den beiden Hunter-Prüfungen bewiesen die Startenden, dass Quarter Horses auch unter dem englischen Sattel vorgestellt werden können. Hun­ter Under Saddle verlangt die drei Grundgangarten Walk, Trot und Canter, allerdings in erhöhtem Tempo. Die Schwei­zer­meis­terin der Disziplin Hun­ter Under Saddle ist keine Unbekannte. Es ist Linda Johansson und ihr Quarter Horse Sheza Radical Glow, die auch die Trail-Prüfung gewonnen hat.